Die Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist bei jeder Frau ein spannendes Kapitel im Leben. Die Schwangerschaft wird in insgesamt 3 Trimester eingeteilt. Das heißt das 1. Trimester beschäftigt sich mit der bis 12. Schwangerschaftswoche, das 2. Trimester mit der 13. bis 28. Schwangerschaftswoche und das letzte oder das sogenannte 3. Trimester mit der 29. Bis 40. Schwangerschaftswoche.

Was passiert während der Schwangerschaft im 1. Trimester?

Das erste Trimester in der Schwangerschaft
Das erste Trimester in der Schwangerschaft

Das erste Trimester ist für jede Frau unterschiedlich. Einige Frauen merken in dieser Zeit der Schwangerschaft gar nichts, andere sind wiederum mit Übelkeit und Erbrechen geplagt.

Wichtig ist, dass Sie in dieser Zeit nochmal Ihren Zahnarzt aufsuchen, weil eine Zahnfleischentzündung Frühgeburten fördern kann.

Außerdem steht in dieser Zeit, also im 1. Trimester (1.bis 12. Schwangerschaftswoche) die Entwicklung des Embryos an erster Stelle. Was bedeutet das für Sie? Bitte achten Sie in auf eine ausgewogene Ernährung. Auch die Bewegung sollte im 1. Trimester der Schwangerschaft nicht vernachlässigt werden. Bewegen Sie sich mindestens eine halbe Stunde am Tag, zum Beispiel gehen Sie schwimmen, walken oder melden Sie sich in einem Kurs für Schwangeren – Yoga an. In aller Regel bieten fast alle Hebammenpraxen verschiedene Kurse an, um auch in der Schwangerschaft fit zu bleiben. Des Weiteren wird allerdings in der ganzen Schwangerschaft allen Frauen angeraten, Ihren Mutterpass bei sich zu führen, da dort im Falle eines Unfalls oder oder  … alle wichtigen Informationen enthalten sind.

Wie entwickelt sich mein Baby im 1. Trimester der Schwangerschaft ?

Das Herz beginnt in der 5. Schwangerschaftswoche mit 155 bis 160 Schlägen pro Minute zu schlagen. In dieser Zeit entwickelt sich das Neuralrohr (verbindet später das Rückenmark und Gehirn), deshalb ist die Einnahme von Folsäure zu empfehlen. Des Weiteren entwickeln sich der Rumpf , Arme , Hände , Beine , Füße, sowie die inneren Organe (Leber , Niere , usw.) und der Kopf .

Verwendete Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*