Spielend lernen für die Schule

Beim gemeinsamen Spielen mit Freunden oder auch in der Familie, lernen Kinder wichtige soziale Eigenschaften. Zum Beispiel lernen die Kinder , dass man auch mal eine Niederlage einstecken muss und mit dieser umzugehen. Des Weiteren werden die Merkfähigkeit, Geschicklichkeit und die Konzentration Ihres Kindes geschult und das ist wichtig für die Schule und das gesamte Leben. Also lernt Ihr Kind Spielend das Lernen. Das tolle daran Ihre Kinder merken gar nicht dass Sie was lernen, da Sie ja spielen. Für Ihr Kind ist es zu Beginn angebracht, das Spielen im geschützten Raum der Familie zu beginnen. Mit Spielen Lernen, zum Beispiel spielen Sie mit Ihrem Kind Memory, dies trainiert die Merkfähigkeit und die Konzentration.

Spielend Lernen beim Spielen
Spielend Lernen beim Spielen

Bitte kein elektronisches Spielzeug

Natürlich ist Ihr Kind mit einem elektronischen Spielzeug ( kein  Handy, Nintendo, Pc,…)ruhig. Allerdings trügt der Schein, fast alle Kinder drehen danach auf. Außerdem kann Ihr Kind sich nicht mit anderen Menschen in dieser Zeit austauschen, das bedeutet, dass elektronische Spielzeug sich negativ auf die soziale Entwicklung auswirkt.

Feste Rituale beim Spielen

Denken Sie auch immer im stressigen Alltag daran, dass Ihr Kind mit Spielen, Spielend lernen kann! Versuchen Sie also feste Zeiten / Rituale in den Alltag einzugliedern, damit das Spielen nicht zu kurz kommt. Für Ihr Kind bedeuten feste Rituale auch eine Sicherheit und Geborgenheit, dabei kommen die Kinder zur Ruhe und Sie wissen jetzt hat meine Familie nur Zeit für mich. Also Stören verboten !

Das macht den Kindern Spass und Sie lernen beim Spielen was dazu!

Ihr Kind ernst nehmen!

Wichtig ist es auch, dass Sie ihr Kind beim Spielen ernst nehmen, da viele Kinder beim Spielen Ihrer Phantasie freien Lauf lassen und dabei oft die Umgebung um sich herum vergessen. Aber das ist echt toll und deshalb lachen Sie nicht über ihr Kind, da es sonst vielleicht darüber traurig sein könnte. Bitte unterbrechen Sie Ihr Kind nicht beim Spielen oder möchten Sie gerne bei der Arbeit unterbrochen werden ?

Es gibt auch viele Spiele , die auch Erwachsene ansprechen. ( z . Bsp. Minutenmaler )Dies Spiel fördert auch die Feinmotorik und es gibt jede Menge zum Lachen!

Motivieren Sie Ihr Kind zum Spielend Lernen!

 

Verwendete Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*