Ein Geschwisterchen kommt!

Die Geburt eines Geschwisterkindes wird ist für viele Kinder eine frohe Botschaft, aber auch nicht immer. Denn es kommen eventuell Zweifel auf, haben dann Mama und Papa keine Zeit mehr für mich ?

Es ist verständlich, dass ein so großes Ereignis viele verschiedene Gefühle auslöst. Zum Beispiel : Neid, Eifersucht, Rivalität, aber genauso Liebe und Fürsorge. Bitte verzweifeln Sie nicht, wenn Ihr Kind äußert ab jetzt bei Oma zu wohnen, das legt sich meistens wieder. Ein Kind muss erst mal mit dem Ansturm der Gefühle, weil ein Geschwisterchen kommt, fertig werden.

Eifersucht auf ein neues Geschwisterchen ist auch eine Altersfrage. Wenn Sie es planen können, empfehlen Psychologen einen Altersunterschied von etwa vier Jahren für ideal.

Tipps für die Eltern

Wenn Sie im Krankenhaus Ihr Baby bekommen, ist es besonders schön, wenn Ihr großes Kind das Geschwisterchen bei den Krankenschwestern aus dem Zimmer abholen kann und dann laufen Sie gemeinsam mit Ihrem  Baby und dem großen Geschwisterchen in Ihr Zimmer. Das ist ein schönes Ritual für Ihren Gr0ßen / Ihre Große.

Das Kleine wird jetzt das Große. Da ist es besonders wichtig, dass Sie Ihr älteres Kind loben, was es schon alles kann. Wenn Ihr Baby noch in Ihrem Bauch ist, lassen Sie Ihr älteres Kind den Bauch anfassen, Sie können auch gemeinsam die Wickelkommode aufbauen, das neue Kinderzimmer dekorieren. Ist das Baby dann da, lassen Sie Ihr älteres Kind bei der Versorgung des Geschisterchens  mithelfen. Zum Beispiel beim Baden, beim Eincremen,…., das macht den Großen viel Spass. Da Sie jetzt zeigen  wollen , was Sie schon alles können und das erfüllt die Großen mit stolz.

Es kann auch vorkommen, dass Ihr großes Kind, wenn ein Geschwisterchen kommt, auch wieder zum Baby wird . Lassen Sie es wieder ein kleines Baby sein, füttern Sie es und lassen Sie es aus der Flasche trinken. Dies wird Ihr älteres Kind ausgiebig genießen und irgendwann möchte es wieder das ältere Geschwisterchen sein. 🙂

Verwendete Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*