Hilfe, mein Kind wird nicht Windelfrei !

Windelfrei
Endlich Windelfrei

Irgendwann kommt für alle Kinder die Zeit, ohne Windel das Leben zu bestreiten 🙂

Auch hier ist es wie immer, jedes Kind ist unterschiedlich. Einige Kinder äußern von sich aus dass Sie windelfrei leben wollen und andere möchten einfach nicht auf die Windel verzichten. Es ist ja auch schön warm am Popo 🙂

Wenn Ihr Kind zu den Kindern gehört, dass lieber eine Windel trägt, als auf die Toilette zu gehen, verzweifeln Sie nicht. Ab dem dritten Lebensjahr kann man jedes Kind so langsam daran gewöhnen, dass es tagsüber auf die Toilette gehen muss und damit windelfrei den Tag gestalten kann!

Tipps, um die Kinder windelfrei zu bekommen :

Sprechen Sie mit den Erzieherinnen Ihres Kindes im Kindergarten, die unterstützen Sie gerne bei der windelfreien Erziehung. Im übrigen, müssen Sie dann auch Ihr Kind regelmäßig fragen, ob es auf die Toilette muss.

Wichtig ist, dass Sie Ihr Kind auf den ersten großen Tag, ohne Windel, gut vorbereiten. Also sprechen Sie mit Ihrem Kind einige Tage darüber, das zum Beispiel nächste Woche, die windelfreie Zeit beginnt.

Aufkleber_belohnung
Windelfrei mit einer Belohnung

Sie können dabei Ihr Kind ermutigen, indem Sie Ihrem Kind dann erklären, dass es dann schon sooo gr0ß ist oder das die anderen Kinder auch lieber mit Ihrem Kind spielen, wenn es nicht mehr so nach Windel riecht. Oder kleben Sie neben Ihre Toilette ein DIN 4 Blatt und jedes Mal wenn Ihr Kind auf der Toilette war, bekommt es als Belohnung einen Aufkleber und wenn das Blatt voll ist, gibt es ein kleines Geschenk .

Fangen Sie in jedem Fall erst tagsüber mit der windelfreien Zeit an. In dem Alter wird Ihr Kind noch einige Zeit brauchen, bis es nachts wach wird und weiß, dass es auf die Toilette gehen muss.

Sie werden sehen, wie stolz Ihr Kind sein wird, wenn es tagsüber windelfrei ist!

Sie werden sich dann mit Ihrem Kind gemeinsam freuen und merken, wie schnell dann doch die Zeit vergeht.

 

 

Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*